- +

Interna

greenit

Autor Thema: Tank Ent. bzw.Belüftung  (Gelesen 2635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline G1CXLI91

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+10)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Jan 2012
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 21
  • -erhalten: 30
  • Beiträge: 2060
  • Alter: 57
  • Ort: Wien
  • Geschlecht: Männlich
  • Blue Rabbit
Tank Ent. bzw.Belüftung
« am: 25. Juni 2017, 19:09:20 »
Nach Montage meines Alutankdeckels,siehe Umbau,habe ich beim Volltanken festgestellt das ich scheinbar Unterdruck im Tank habe.
Zwischen der Montage und dem Volltanken ungefähr 70 Km gefahren.
Gleich weitere 50 Km gefahren und kontrolliert ob ich wieder Unterdruck im Tank habe.
Ich hatte den Aludeckel noch nicht ganz herunten aber schon ca einen halben Liter Sprit auf der Strasse  :o

Ca.30 Km nach Hause gefahren, nochmal kontrolliert,wieder Unterdruck.

Ich habe vorsichtshalber wieder den schwarzen Deckel montiert,aber ich hätte gerne gewusst wo mein Problem liegt.
Es kann ja nicht sein das der 2H nur mit Loch im Tankdeckel funktioniert.
Außerdem weiß ich nicht wie lange mein Tank das aushält.
Gebt mir bitte Input damit ich mir keinen Wolf suche und sinnlos Teile tausche. :danke:
 
Gruß Andreas
ICH BIN NICHT AUF DER WELT, UM SO ZU SEIN WIE ANDERE MICH WOLLEN.
Sudern und Raunzen gehört bei uns Wienern einfach dazu,
also gewöhnt Euch dran :)

Offline Typ 53

  • Trade Count: (+1)
  • Testfahrer
  • ****
  • dabei seit: Nov 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 0
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 170
  • Ort: Braunschweig
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #1 am: 25. Juni 2017, 19:15:18 »
Entweder du läßt den Gummiring am Deckel weg oder schließt die Tankbelüftung im Radkasten kurz indem du ein T-Stück mit einem Stückschlauch in die Entlüftungsleitung die vom Tankrohr abgeht einbauts.

Offline Dokaweasel

  • Neu hier
  • Trade Count: (0)
  • Cabrio Genießer
  • ******
  • dabei seit: Jan 2015
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 5
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 946
  • Alter: 44
  • Ort: A-6342 Niederndorf
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Mann mit der Gurke
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #2 am: 25. Juni 2017, 21:46:36 »
Gute Idee .  :daumenhoch:

Offline G1CXLI91

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+10)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Jan 2012
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 21
  • -erhalten: 30
  • Beiträge: 2060
  • Alter: 57
  • Ort: Wien
  • Geschlecht: Männlich
  • Blue Rabbit
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #3 am: 25. Juni 2017, 22:04:57 »
Aber ist das nicht wieder Gemurkse?


 Ich hätte gerne gewusst was kaputt sein könnte.
Das Loch im schwarzen Tankdeckel dürfte ja auch nicht original sein,oder doch?
Gruß Andreas
ICH BIN NICHT AUF DER WELT, UM SO ZU SEIN WIE ANDERE MICH WOLLEN.
Sudern und Raunzen gehört bei uns Wienern einfach dazu,
also gewöhnt Euch dran :)

Offline Dokaweasel

  • Neu hier
  • Trade Count: (0)
  • Cabrio Genießer
  • ******
  • dabei seit: Jan 2015
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 5
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 946
  • Alter: 44
  • Ort: A-6342 Niederndorf
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Mann mit der Gurke
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #4 am: 25. Juni 2017, 22:17:35 »
Soviel ich weis gibt es ja Deckel mit und ohne entlüftung. Gemurkse würde ich nicht sagen wenn es gut gemacht wird aber irgendwie müssen die Tanks die original keinen belüfteten deckel haben eine entlüftung haben.

Offline Tomy

  • Trade Count: (0)
  • Forenlegende
  • *******
  • dabei seit: Jun 2014
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 8
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 1860
  • Ort: Österreich
  • Geschlecht: Männlich
  • Anfänger
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #5 am: 25. Juni 2017, 23:04:07 »
Das Problem habe ich schon seit Jahren.
Habe auch gelesen, das neue Entlüftungsventile wieder sehr schnell wieder kaputt sind.

Offline polocrazy

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+13)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Sep 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 26
  • -erhalten: 26
  • Beiträge: 3803
  • Alter: 53
  • Ort: bei Elmshorn, inner Marsch
  • Geschlecht: Männlich
  • polocrazy - Helix Fan
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #6 am: 25. Juni 2017, 23:21:58 »
Eben, ich habe da auch ne andere Lösung drin. Das Schwerkraftventil ist ja ein Schutz vor auslaufendem Sprit bei einem eventuellen Überschlag.

Ich vermute stark, dein Alutankdeckel hat keine Entlüftung, die dein Tanksystem halt aber benötigt.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Gruß polocrazy
__________________________________________
Ich bin nicht so wie man mich haben möchte, sonder so, dass ich mir immer selbst im Spiegel in die Augen schauen kann!!!!

Offline dragonfire

  • Trade Count: (+2)
  • Profifahrer
  • *****
  • dabei seit: Jan 2012
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 8
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 362
  • Alter: 32
  • Ort: Österreich
  • Geschlecht: Männlich
  • "Classic" Fahrer
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #7 am: 26. Juni 2017, 09:14:53 »
So, ich stell hier jetzt mal bissl was klar.

Du darfst keine Links sehen. Registriere dich oder melde dich an
Entweder du läßt den Gummiring am Deckel weg oder schließt die Tankbelüftung im Radkasten kurz indem du ein T-Stück mit einem Stückschlauch in die Entlüftungsleitung die vom Tankrohr abgeht einbauts.

Wir haben bereits das Schwerkraftventil im Radkasten kurzgeschlossen, daran liegt es nicht. Vermutlich ist die Leitung zum oder vom Aktivkohlefilter verstopft.

Du darfst keine Links sehen. Registriere dich oder melde dich an
Das Problem habe ich schon seit Jahren.
Habe auch gelesen, das neue Entlüftungsventile wieder sehr schnell wieder kaputt sind.

Genau deshalb würde ich nie ein neues verbauen. Der Verwendete Kunststoff ist nicht benzinresistent und verklebt mit der Zeit.

Du darfst keine Links sehen. Registriere dich oder melde dich an
Ich vermute stark, dein Alutankdeckel hat keine Entlüftung, die dein Tanksystem halt aber benötigt.

Leider nein. Das Tanksystem vom 2H entlüftet wie gesagt über den Aktivkohlefilter im linken Radkasten, damit keine Kohlenwasserstoffe in die Umwelt gelangen.

Daher, und ich habe es dir glaub ich 3 mal über WhatsAPP geschrieben Andreas, muss entweder der Weg zum oder vom Aktivkohlefilter verstopft sein, oder der Aktivkohlefilter selber ist defekt. Natürlich kann auch ein Schlauch abgeknickt sein.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
(Walter Röhrl)
Du darfst keine Links sehen. Registriere dich oder melde dich an

Offline polocrazy

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+13)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Sep 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 26
  • -erhalten: 26
  • Beiträge: 3803
  • Alter: 53
  • Ort: bei Elmshorn, inner Marsch
  • Geschlecht: Männlich
  • polocrazy - Helix Fan
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #8 am: 26. Juni 2017, 09:23:17 »
Aha, diese Geschichte ist das. Hätte ich jetzt erst nach allem anderen in Erwägung gezogen. Danke für die Info Lukas


Tapa...- was? Ich kenn das Dingen nicht, scheint aber zu funktionieren
Gruß polocrazy
__________________________________________
Ich bin nicht so wie man mich haben möchte, sonder so, dass ich mir immer selbst im Spiegel in die Augen schauen kann!!!!

Offline Tomy

  • Trade Count: (0)
  • Forenlegende
  • *******
  • dabei seit: Jun 2014
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 8
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 1860
  • Ort: Österreich
  • Geschlecht: Männlich
  • Anfänger
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #9 am: 26. Juni 2017, 17:21:56 »
Die Entlüftung findet über den Aktivkohlefilter statt? Dann sollte ich mir das mal ansehen, habe nämlich gerade die Innenkotflügel heraußen. Oder doch zuerst das Entlüftungventil überbrücken?

Offline dragonfire

  • Trade Count: (+2)
  • Profifahrer
  • *****
  • dabei seit: Jan 2012
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 8
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 362
  • Alter: 32
  • Ort: Österreich
  • Geschlecht: Männlich
  • "Classic" Fahrer
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #10 am: 26. Juni 2017, 17:35:36 »
bei mir hat es gereicht das Ventil zu überbrücken
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe
(Walter Röhrl)
Du darfst keine Links sehen. Registriere dich oder melde dich an

Offline Dokaweasel

  • Neu hier
  • Trade Count: (0)
  • Cabrio Genießer
  • ******
  • dabei seit: Jan 2015
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 5
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 946
  • Alter: 44
  • Ort: A-6342 Niederndorf
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Mann mit der Gurke
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #11 am: 26. Juni 2017, 22:04:27 »
Puh Gott sei Dank hab ich kein Kohlegedöns  :P

Offline Tomy

  • Trade Count: (0)
  • Forenlegende
  • *******
  • dabei seit: Jun 2014
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 8
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 1860
  • Ort: Österreich
  • Geschlecht: Männlich
  • Anfänger
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #12 am: 26. Juni 2017, 23:04:01 »
Gibt's da eine Anleitung, am besten mit Bildern?

Offline Typ 53

  • Trade Count: (+1)
  • Testfahrer
  • ****
  • dabei seit: Nov 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 0
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 170
  • Ort: Braunschweig
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #13 am: 27. Juni 2017, 21:07:17 »
Nimm hinten rechts das Rad ab,dann siehts du das Tankrohr wo oben der Schlauch der Entlüftung dran ist,dem folgst und kommst dannzum Ventil.
Vor dem Ventil baust die Überbrückung.
Alles sehenden Auges zu schaffen!

Offline Tomy

  • Trade Count: (0)
  • Forenlegende
  • *******
  • dabei seit: Jun 2014
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 8
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 1860
  • Ort: Österreich
  • Geschlecht: Männlich
  • Anfänger
Re: Tank Ent. bzw.Belüftung
« Antwort #14 am: 27. Juni 2017, 21:51:14 »
Danke, werde ich mir anschauen! :danke:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo