- +

Interna

greenit

Autor Thema: Wie mache ich das Cabrio innen etwas leiser --> Dachspoiler Golf 1 Cabrio  (Gelesen 5524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ghost

  • VIP
  • Trade Count: (+5)
  • Forenlegende
  • ******
  • dabei seit: Aug. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 59
  • -erhalten: 40
  • Beiträge: 2233
  • Alter: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • einfach ich
Viele werden es kennen, Dach geschlossen und innen hört man ab bestimmten Geschwindigkeiten schön den Wind pfeifen.

Ich fahre auch gerne mal jenseits der 220 KM/H mit meinem Cabrio :D ist es noch schlimmer.

Da ich schon viel drüber woanders gelesen habe, nur die Lösungen überhaupt nicht bis null gefielen, dachte ich mir, da muß eine schönere Lösung ran.

Schweißen wollte ich nichts. Auch wenn die Lösung interessant ist, nur die Nachteile überwiegend für mich. Eventueles verziehen des Scheibenrahmens, wie bekomme ist das ganze auch gegen Rost geschützt. Daher fiel die Lösung bei mir durch.

Hier der Urzustand:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]


Irgendwie muß man diese Kante vom Verdeck verstecken :D Somit dem Wind keine Angriffsfläche geben, um unters Verdeck zu kommen.

Daher dachte ich mir, laminierste dir was schönes aus GFK und das ganze wird dann einfach auch den Rahmen geklebt und mit dem Scheibenrahmen verspachtelt an den Übergängen.

Also als erstes alles abgeklebt:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Dann GFK der Form nach laminieren

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Nach dem trocknen das überschüssige abschneiden und mit GFK Spachtel das ganze auffüllen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Jetzt das ganze vom Rahmen nehmen und schonmal passend schleifen, besonders die Kanten.

Dann kann der Dachspoiler auf den Rahmen geklebt werden mit Karosseriekleber.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]


Das ganze 24 Std trocknen lassen. dann können wir den Feinschliff, sprich die Konturen sauber spachteln. Dann grundieren und lackieren, fertig ist der Dachspoiler.

Bin gerade am Punkt Trocknen des Klebers :D Morgen werden die Konturen und Übergänge gespachtelt, Bilder folgen dann natürlich.

Aber jetzt schon gefällt mir die Form.

Nachbauen erwünscht :D

Testbericht kommt dann auch, denke, das es wesentlich leiser ist im Cabrio ;)

Bladerunner

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Ich bin ja ein Freund von GFK, schliesslich besteht mein komplettes Auto aus dem Zeug  8) , aber beim Cabby bin ich da doch etwas skeptisch.
Ich finde da die Variante von Gizmo damals gelungener ein Stück anzuschweißen.

Ich bin mir sicher dass es prima funktioniert, ich hätte jedoch Angst, dass die Spachtel bzw der Lack irgendwann an den Übergängen zur richtigen Karosse reißt, da die Verwindungen der Karosse da oben an dem Punkt nicht ohne sind.
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2012, 19:24:36 von Ghost, Reason: §16, Löschen oder editieren stehen entgegen den Forumsregeln »

Offline Ghost

  • VIP
  • Trade Count: (+5)
  • Forenlegende
  • ******
  • dabei seit: Aug. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 59
  • -erhalten: 40
  • Beiträge: 2233
  • Alter: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • einfach ich
Wie mache ich das Cabrio innen etwas leiser --> Dachspoiler Golf 1 Cabrio
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2012, 15:09:36 »
Wie sagt man so schön :D Tausend Wege führen nach Rom :D


Es wird sich zeigen, wie es sich auf Dauer verhält. In der Luxusvariante kann man sich das auch aus Carbon fertigen lassen. Was ihren Preis hat.

Beim schweißen ist mir der Aufwand zu groß, wenn man es vernünftig gegen Rost schützen will, muß man schon einiges machen.

Besser als ein Türunterkantenschutz aus dem Baumarkt ist es allemal :D

Bladerunner

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Zitat
Besser als ein Türunterkantenschutz aus dem Baumarkt ist es allemal :D

Das würde ich so auf jeden Fall unterstreichen.
Da Du ja in naher Zukunft Dein Auto sowieso komplett lacken willst, wäre das der perfekte Zeitpunkt für eine Optimierung in diesem Bereich.

Aber wie immer wenn Du Dir was in den Kopf gesetzt hast muss es sofort umgesetzt werden.
Ich kenne das! ;-)

Wichtig ist ja nur dass es funktioniert und wenn der Lack doch reißen sollte kannst Du es ja dann bei der Neulackierung weiter optimieren.
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2012, 19:23:56 von Ghost, Reason: §16, Löschen oder editieren stehen entgegen den Forumsregeln »

Offline Ghost

  • VIP
  • Trade Count: (+5)
  • Forenlegende
  • ******
  • dabei seit: Aug. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 59
  • -erhalten: 40
  • Beiträge: 2233
  • Alter: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • einfach ich
Wie mache ich das Cabrio innen etwas leiser --> Dachspoiler Golf 1 Cabrio
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2012, 16:20:32 »
Hab einen widerwilligen Kopf, so kennt man mich halt :D Meine Wege sind nicht immer die beliebtesten. Merke ich auch im Info Forum :D

Bin ich schon dran gewöhnt  :P Kenne es aus dem GCF auch nicht anders.

Wie du richtig erkannt hast, teste ich das jetzt mit dem Dachspoiler. Später soll der Porschelack nicht an der Stelle aufreißen.

Spiele halt mit offenen Karten und poste Bilder, auch wenn es noch nicht fertig ist :D Das mein Fluch und halt schon so manches ausgelöst.

Das mit dem Türkantenschutz war kein Witz, kenne jemanden, der das wirklich an seinem Cabrio hat  :P

Offline G1CXLI91

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+10)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Jan. 2012
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 21
  • -erhalten: 30
  • Beiträge: 2060
  • Alter: 55
  • Ort: Wien
  • Geschlecht: Männlich
  • Blue Rabbit
Die Idee ist wieder Spitzenklasse,
Aber rein theoretisch kann man den Spoiler ja auch bewusst absetzen,
also an der Vorderkante bei der Frontscheibe ungefähr einen Milimeter
dick lassen,zum Dach passend oder in Wagenfarbe lackieren
und dann aufkleben.Durch die leichte Kante die der Frontscheibengummi
macht wird das glaub ich verdeckt.
Dann hat man auch keine Probleme mit mit der Kante wegen reissen.
LG Andreas
Gruß Andreas
ICH BIN NICHT AUF DER WELT, UM SO ZU SEIN WIE ANDERE MICH WOLLEN.
Sudern und Raunzen gehört bei uns Wienern einfach dazu,
also gewöhnt Euch dran :)

stefanw.

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Interessante Sache!
Deine Ideen und Umsetzungen sind immer wieder klasse.
Auch deine Offenheit und Berichterstattung bereits in der Entwicklungs- u. Versuchsphase sind wohl einmalig.
Ich wünsche dir gutes Gelingen und freue mich schon auf den Fortgangsbericht!
Viele Grüße
Stefan

Bremer

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Interessante Idee Klaus.
Vielleicht eine Art Geräuschmessung vorher nachher?

Offline polocrazy

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+13)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Sep. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 26
  • -erhalten: 26
  • Beiträge: 3803
  • Alter: 51
  • Ort: bei Elmshorn, inner Marsch
  • Geschlecht: Männlich
  • polocrazy - Helix Fan
Die Idee ist einfach und gut, nur bei vielen wird das handwerkliche ein Problem darstellen. Das du sowas realisierst ist schon klar, und ich bin wirklich sehr interessiert, wie das Endergebnis aussehen wird.

Ich persönlich bin auch kein so bekennender Freund von GFK, mir würde eine Lösung aus Metall auch deutlich eher zusagen. Diesbezüglich habe ich demnächst (neben anderen Arbeiten am Cabby)einen Termin bei dem Karosseriebauer meines Vertrauens gemacht, damit ich das vor Ende der Zulassungszeit noch anschauen und einen Preis machen lassen kann.
Gruß polocrazy
__________________________________________
Ich bin nicht so wie man mich haben möchte, sonder so, dass ich mir immer selbst im Spiegel in die Augen schauen kann!!!!

Offline sumo

  • Trade Count: (+3)
  • Profifahrer
  • *****
  • dabei seit: Aug. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 12
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 334
  • Alter: 59
  • Ort: Lippstadt
  • Geschlecht: Männlich
  • :-)
und ist es trocken  ::)
 :ohnebilderwertlos:
more Pics
Greetz Jörg
gesendet von "Commodore C 64"

Offline Ghost

  • VIP
  • Trade Count: (+5)
  • Forenlegende
  • ******
  • dabei seit: Aug. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 59
  • -erhalten: 40
  • Beiträge: 2233
  • Alter: 47
  • Geschlecht: Männlich
  • einfach ich
Wie mache ich das Cabrio innen etwas leiser --> Dachspoiler Golf 1 Cabrio
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2012, 23:43:00 »
Du darfst keine Links sehen. Registriere dich oder melde dich an
Interessante Idee Klaus.
Vielleicht eine Art Geräuschmessung vorher nachher?

Vorher Nacher Geräuschmessung ist mit meinem Cabrio nicht mehr möglich ;)

Aber eine Nacher Messung kann ich gerne mal machen. Hab einen dB Messer zu Hause.

Kann höchsten eine Geräuschmessung ohne dem Spoiler an VW_Engels Cabrio durchführen.

Allein Gehörmässig ist eine deutliche Verbesserung hörbar. Bin gestern mit 160 KM/H über die Autobahn gefahren.

Würde sagen, um ca die Hälfte hat sich die Geräuschkulisse gemindert.

Klar, man hört den Wind übers Dach wehen, aber es ist erträglich. Der Dachspoiler ist sehr steil, wo durch der Wind hinter der Kante sich verwirbelt, finde aber, das es nicht stört. Man kann sich bei 160 KM/H gut unterhalten.

Werd dann mal mit meinem eine Geräuschmessung bei 100 KM/H, 120 KM/H, 140 KM/H bis zu Höchstgeschwindigkeit von eingetragenen 215 KM/H durchführen :D

Bei VW_Engels Cabrio geht es nicht ganz so schnell grins










Bladerunner

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Wie sieht das Ding denn jetzt fertig aus???

"Pics or it did not happen!" ist das Motto!  8) 
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2012, 19:22:31 von Ghost, Reason: §16, Löschen oder editieren stehen entgegen den Forumsregeln »

Offline polocrazy

  • Globaler Moderator
  • Trade Count: (+13)
  • Forenlegende
  • *****
  • dabei seit: Sep. 2011
  • Dank-O-Mat
  • -abgegeben: 26
  • -erhalten: 26
  • Beiträge: 3803
  • Alter: 51
  • Ort: bei Elmshorn, inner Marsch
  • Geschlecht: Männlich
  • polocrazy - Helix Fan
Also ein Video mit dem Vergleich "VW_Engel" Cabrio vs. "Ghost" Cabrio" im Geräuschbereich wäre wirklich sehr aufschlußreich.
Gruß polocrazy
__________________________________________
Ich bin nicht so wie man mich haben möchte, sonder so, dass ich mir immer selbst im Spiegel in die Augen schauen kann!!!!

Moe

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Klaus du bist verrückt! Aber es waren schon immer die Verrückten, die die besten Ideen hatten! Bin echt gespannt wie es nun aussieht! :)

Cabimobil

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Bitte Bilder vom Endprodukt


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo